Marktentwicklungen Oktober

Diese Prognose der Marktentwicklungen für die wichtigsten Flandria-Produkte gilt für Woche 40 bis einschließlich Woche 43 und wurde am 20. September abgeschlossen. Die Prognosen basieren auf den Anliefererwartungen bis zu diesem Datum. Auktionspreise werden mit Preisen über denselben Zeitraum 2015 verglichen. Oktober eignet sich gut für Werbeaktionen mit z. B. Brokkoli.

TOMATEN lose:
Im Oktober kommt es zu einem weiteren Produktionsrückgang. Von Woche 40 bis einschließlich Woche 43 werden Wochenmengen zwischen 2 und 2,5 Millionen kg erwartet.

STRAUCHTOMATEN:
Für die Wochen 40 bis 43 erwarten die Auktionen zwischen 2 und 2,5 Millionen kg pro Woche.

GURKE:
Am Anfang des vorletzten Produktionsmonats wird die Anlieferung auf 3 Millionen Stück pro Woche geschätzt. Richtung W43 erwarten wir eine landesweite Anlieferung von etwa 2 Millionen Stück pro Woche.

PAPRIKA: Der Monat Oktober ist der letzte Monat mit einer bedeutenden Produktion, von Woche zu Woche schwankend mit kleinen Höhen und Tiefen
 
GRÜNE PAPRIKA:
Für grüne Paprika erwarten wir eine durchschnittliche Wochenanlieferung zwischen 250.000 und 300.000 kg.

ROTE PAPRIKA:
Für Rot wird das zwischen 500.000 und 700.000 kg pro Woche schwanken.
W42-43: 400.000 kg pro Woche.

GELBE PAPRIKA:
Für Gelb erwarten die Auktionen eine Produktion zwischen 150.000 kg und 300.000 kg pro Woche.

AUBERGINE:
In Woche 40 erwarten die Auktionen eine Anlieferung von ungefähr 200.000 kg pro Woche. In den folgenden Wochen W42-43 sinkt das weiter auf 150.000 kg pro Woche.

SALAT:
Im Oktober wird eine stabile Anlieferung von 1 bis 1,2 Millionen Stück pro Woche erwartet.

LOLLO BIONDA:
Anfang Oktober gibt es eine stabile Anlieferung zwischen 130.000 und 150.000 Stück pro Woche.
In den Wochen 41, 42, 43 wird die Freilandproduktion mit Glashausanbau ergänzt: 200.000 Stück pro Woche.

LOLLO ROSSA:
Anfang Oktober gibt es eine stabile Anlieferung von 100.000 Stück pro Woche.
In den Wochen 41, 42, 43 wird die Freilandproduktion mit Glashausanbau ergänzt: 120.000 Stück pro Woche.

ROTER EICHENBLATTSALAT:
Anfang Oktober gibt es eine stabile Anlieferung von 100.000 bis 120.000 Stück pro Woche.
W41-43: sehr leichte Steigerung auf 130.000 Stück pro Woche.
GRÜNER EICHENBLATTSALAT:
In W40-43: Stabile Anlieferung von 50.000 bis 60.000 Stück pro Woche.

BLUMENKOHL:
Unter normalen Wachstumsbedingungen wird im Oktober eine starke Produktion erwartet. Da es dieses Jahr im Freiland keine normalen Umstände gab, bleiben wir bei unserer Prognose vorsichtig: 300.000 bis 400.000 Stück pro Woche.

BROKKOLI:
In den Wochen W40-43 wird noch eine reichliche Anlieferung erwartet: ca. 100.000 bis 150.000 Stück pro Woche.

LAUCH:
Eine leichte Steigerung gegenüber dem vorigen Monat: 1 bis 1,2 Millionen kg pro Woche.

ZUCCHINI:
Die Produktion geht nun schnell zurück. In W40-41 erwarten die Auktionen 1 bis 1,5 Millionen Stück pro Woche.
In W42-43 folgt ein weiterer Rückgang auf 0,5 bis 0,8 Millionen Stück pro Woche.

CHICOREE:
Eine stabile Anlieferung in W40-42, rund 0,8 Millionen kg pro Woche, geht in eine leichte Produktionssteigerung in W43 auf 1 Million kg pro Woche über.

FELDSALAT:
Stabiler Verlauf in W40-W43: 30.000 bis 40.000 kg pro Woche.

ROTKOHL:
Anlieferung: Eine leichte Steigerung der Anlieferung in den Wochen W40-42: 50.000 bis 60.000 Stück pro Woche.
In W43 folgt eine weitere Zunahme auf 60.000 Stück pro Woche.

WEISSKOHL:
Eine leichte Steigerung der Anlieferung in W40-43: 150.000 bis 200.000 Stück pro Woche.

GRÜNKOHL:
Eine leichte Produktionssteigerung in W40 in Richtung 100.000 Stück pro Woche.
In W41-43 steigt die Anlieferung weiter leicht auf 120.000 Stück pro Woche.

KNOLLENSELLERIE:
Eine leichte Produktionssteigerung in W40-42: 150.000 Stück pro Woche.
In W43 steigt die Anlieferung weiter leicht auf 150.000 bis 200.000 Stück pro Woche.

ROSENKOHL:
Die Saison kommt im Oktober langsam in Gang. Eine leichte Produktionssteigerung in W40: 90.000 kg pro Woche. In W41-43 eine weitere Steigerung der Anlieferung auf 120.000 bis 150.000 kg pro Woche.

CHINAKOHL:
Recht stabile Anlieferung in W40-43: 20.000 bis 30.000 Stück pro Woche.

GRÜNER SELLERIE:
Ein stabiler Verlauf in den Wochen 40 bis 43: 180.000 Bünde pro Woche.

FENCHEL:
Ein stabiler Verlauf in den Wochen 40 bis 43: 100.000 bis 150.000 Stück pro Woche.

Lava
Flandria
Nieuws
Contact