Flandria-Stangensellerie verdient Aufmerksamkeit im Gemüseregal

Folgen Sie als Einzelhändler dem neuen Trend, mit besonderem Gemüse zu kochen. Schlagen Sie Flandria-Stangensellerie als würzigen Geschmacksverstärker in herzhaften Suppen, knackigen Wokgerichten und Salaten vor. Die Präsentation in der frischen, durchsichtigen Verpackung spricht den Kunden sicher an.

Anlieferung bis Ende Dezember
Das Flandria-Gütezeichen liefert neben Knollensellerie auch Stangensellerie (auch Bleich- oder Staudensellerie).
Stangensellerie besitzt die Eigenschaften von Sellerie, mit stark entwickelten Blattstielen, die knackig und frisch sind. Das Gemüse ist ab Mai aus dem Unterglasanbau und im Sommer und Herbst als Freilandgemüse erhältlich. Vermarktet wird dieses wichtige ‚Kleinprodukt' von der Auktion BelOrta, die bis zum Jahresende eine kontinuierliche Anlieferung (aus dem Unterglasanbau) garantiert.

Flandria: Tadellose Qualität
Aufgrund seiner Spitzenqualität sollten Sie Flandria-Stangensellerie im Gemüseregal gut sichtbar präsentieren:
• frisch geerntet
• eine glänzende, gelbgrüne Farbe
• sehr kräftige, wohlgeformte Stängel
• frisches, gelbgrünes Blattwerk (abgeschnitten auf Länge der Kiste)
• frei von Seitentrieben, Schösslingen und Beschädigungen
Die Sortierung wird nach Nettostückgewicht (verschiedene Klassen) vorgenommen, standardmäßig 12 Stück in EH.

Für jeden Kunden etwas dabei
Stangensellerie wird sowohl mit Blattwerk als auch gekürzt und kleinverpackt angeboten.
Die Auktion BelOrta stimmt den Verkauf somit auf die Wünsche der verschiedenen Abnehmer und deren Kunden ab:
• Für den Großhandel: lose mit Blattwerk zum Tagespreis an der Uhr.
• Für Retail und Einzelhandel: mit abgeschnittenem Blattwerk und individuell in durchsichtiger Verpackung verpackt, zu Vermittlungspreisen auf Wochenbasis.
Auf dem einheimischen Markt wird hauptsächlich individuell verpackter Stangensellerie, teilweise ohne Blattwerk, vermarktet: EPS-M 12 Beutel netto 750 bis 1.000 g.
Die Präsentation in einer durchsichtigen Verpackung bietet für den Kunden einen größeren Anreiz, dieses Produkt mitzunehmen.

Eine frische Lagerung ist unerlässlich
Flandria-Sellerie wird im Einzelhandel bei 2-5°C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 90 bis 95% gelagert. Besprühen Sie ihn regelmäßig mit Wasser. Vermeiden Sie, häufig mit dem Sellerie zu hantieren, damit die Blattstängel nicht herunterhängen oder abbrechen. So bewahrt dieses schöne Produkt ein gepflegtes Aussehen, was den Verkauf ankurbelt.
Raten Sie Ihren Kunden, den Sellerie zu Hause im Gemüsefach des Kühlschranks oder an einem kühlen, dunklen Ort aufzubewahren.

Ein würziger Geschmacksverstärker - warm und kalt
Stangensellerie ist ein besonderes Gemüse, das in der Küche Anerkennung verdient. Auch in kälteren Jahreszeiten kann dieses schöne Produkt den Verbraucher dazu anregen, Abwechslung in seine Speisen zu bringen. Sellerie ist ein idealer Geschmacksverstärker für Brühen, herzhafte Suppen, Soßen und schnelle Wokgerichte. Er kann nicht nur gekocht, gedünstet oder pfannengerührt werden, sondern er verleiht auch roh Salaten, zum Beispiel mit Chicorée und Feldsalat, eine gewisse Würze. Außerdem kann er als Snack mit einer Dipsoße serviert werden. Die Sellerieblätter passen gemäß dem Food Pairing-Prinzip hervorragend zu u.a. frischen Austern, Gruyère, gekochtem Kabeljau oder Hähnchenfleisch, Hopfen, Grapefruit, Bitterschokolade und Beeren! Überzeugen Sie Ihren Kunden, dass es zahlreiche Möglichkeiten gibt, dieses Gemüse zuzubereiten. 

Ein Verbündeter für ein gesundes Leben
Stangensellerie ist so gesund, weil er viele Vitamine (B und C) enthält, die im Winter wichtig für die Stärkung des Immunsystems sind. Außerdem besitzt er viel Kalium, das verbeugend gegen (zu) hohen Blutdruck hilft. Das Gemüse hat auch eine cholesterinsenkende Wirkung und eignet sich hervorragend für eine Diät.

Lava
Flandria
Nieuws
Contact