Flandria-Auberginen bringen die Sonne in den Laden!

Es ist (endlich) Frühling und dann sorgt südliches Fruchtgemüse für ein Fest der Sinne in der Gemüseabteilung. Weisen Sie die Kunden darauf hin, dass diese „Exoten von hier“ tagesfrisch angeliefert werden. Die inländische Auberginenproduktion garantiert ab Woche 18 große Mengen.

Provenzalische Spitzenprodukte von hier
Auberginen sind Pflanzen, die die Wärme lieben und bei uns unter geschützten Bedingungen gezüchtet werden. Das ist ein Anbau, der viel Professionalität verlangt. Es gibt einen deutlichen Unterschied zwischen Fruchtgemüse, das bei uns angebaut wird, und importiertem Produkt. Hier wachsen die Pflanzen in einem stabilen und optimalen Klima, ganz im Gegensatz zu den manchmal extremen Wachstumsbedingungen in südlichen Ländern. Die Qualität wird perfekt gesteuert und kontrolliert und die Produktion dauert auch länger als im Süden.

Sortensegmentierung
Flandria-Erzeuger sind an eine Sortenliste gebunden und halten sich auch im Auberginenanbau an ein strenges Lastenheft. Eine unabhängige externe Kontrolle garantiert, dass Auberginen von Flandria hohe Qualitäts- und Umweltanforderungen erfüllen. Jahr für Jahr wird beschlossen, welche Sorten zugelassen sind. Die Sortensegmentierung hat den Vorteil, dass Flandria-Auberginen immer in einem homogenen Block auf der Uhr angeboten werden.

Erste Spitze im Anzug
In den letzten Jahren steigt die Produktion stetig. Diese Steigerung ist vor allem der zunehmenden Beliebtheit der mediterranen Küche zu verdanken. Die Hauptsaison steht ab Mai mit beträchtlichen Mengen vor der Tür. Die erste große Spitze mit 350.000 bis 400.000 kg pro Woche liegt rund um die Wochen 18 bis 23. Die Hauptsaison liegt zwischen Mai und August, wobei Juli und August die absoluten Topmonate der Anlieferung sind. Die LAVA-Auktionen können den Handel fast das ganze Jahr über mit inländischem Produkt bevorraten. Auberginen werden neben der Uhr auch über E-Commerce angeboten, zu einem Fixpreis, in der gewünschten Verpackung, mit Verladung nach Vereinbarung.

Homogene Spitzenqualität von Flandria
Nur gut entwickelte, reife Früchte werden für Flandria geerntet. Wenn die Auberginen bei leichtem Fingerdruck nachgeben, können die Erzeuger ernten. Wegen der empfindlichen Fruchtwand erfolgt das mit großer Sorgfalt.

Qualitätsmerkmale:
• feste, dunkelviolette Frucht
• einheitliche Farbe und glänzend
• gut entwickelte, regelmäßige Frucht
• frei von Verbrennungen und anderen Mängeln
• intakter, frischer Blütenkelch
• flach abgeschnittener kurzer, frisch grüner Stängel
• Für Flandria Extra (FLE) werden noch höhere Qualitätsanforderungen gestellt.

Tag für Tag „knackig frisch“
Die Sortierung von Flandria-Auberginen erfolgt auf Grundlage des Gewichts, wobei ein Mindestgewicht von 100 g gilt. Fünf Kaliber werden hantiert. 
Die Hauptsortierung (+225 g) standardmäßig in EPS-T 3 kg/Kiste mit Einlegeblatt und Deckblatt gegen Austrocknung und 5 kg Auberginen in Schachteln mit Deckel mit einheitlicher Sortierung und guter Präsentation. Andere Verpackungen werden auf Anfrage des Handels geliefert. Flandria garantiert in jeder Verpackung dieselbe Qualität.

Tipps für die Gemüseabteilung
• Lagern Sie Auberginen bei 10-13 °C, sonst werden sie schlaff oder verwelkt der Stängel.
• Eine relative Luftfeuchtigkeit von 90 bis 95 % ist wünschenswert.
• Decken Sie sie immer ab, so sinkt das Risiko auf Austrocknung.
• Legen Sie sie nicht neben Gemüse und Obst, die Ethylen abgeben, wie Tomaten.
• Lassen Sie sie in der Originalverpackung.
• Vermeiden Sie große Temperaturschwankungen.
• Stellen Sie sie nie in der Sonne aus.
Empfehlen Sie Ihren Kunden, Auberginen an einem kühlen Ort bei 15 °C zu lagern, also nicht im Kühlschrank. An einem kühlen Ort können sie eine Woche lang aufbewahrt werden.

Mediterrane Geschmackseindrücke
Wer ein bisschen Sonne für seinen Tisch sucht, wird den ausgezeichneten und raffinierten „Exoten von hier“ lieben! Verbraucher, die die mediterrane Küche zu schätzen wissen, werden sich gern an überraschende Kombinationen wagen. Trocken gebraten, gegrillt, gedämpft, gekocht, gratiniert, frittiert ... Dieses südliche Fruchtgemüse ist in der Küche überraschend vielseitig. Auberginen eignen sich ausgezeichnet als Füllung für andere Gemüse, in Aufläufen, mit Tapas, als Aufstrich auf Toast usw. Sie sind das perfekte Grillgemüse: einfach zuzubereiten, farbenfroh und problemlos würzig zu servieren. Bringen Sie Kunden auf neue Ideen. Auberginen sind leicht und gesund: das Fruchtgemüse enthält viele Nährstoffe für eine gesunde und leichte Ernährung: Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und Antioxidantien.

Vorteile für den Handel
Dieses südliche Fruchtgemüse hat auch dem Handel viele Vorteile zu bieten: konstante Anlieferung eines homogenen Produkts über einen langen Zeitraum wird garantiert. Einzelhändler können sich auf Spitzenqualität, zuverlässige Lieferung und ein tagesfrisches Produkt verlassen - dafür sorgt der kurze Abstand zwischen Erzeuger und Endverbraucher. Weisen Sie Ihre Kunden darauf hin, dass Flandria-Fruchtgemüse bei uns angebaut werden. Sie behalten ihre Frische mehrere Tage lang und sind echte Verkaufsschlager im Laden. Zeichnen Sie sich mit extra Qualität aus: Spitzenqualität von Flandria.

Ein Fest für die Sinne
Bringen Sie eine mediterrane Atmosphäre in die Gemüseabteilung und präsentieren Sie Flandria-Auberginen gemeinsam mit farbenfrohem Fruchtgemüse wie Paprika, Zucchini, Gurken ... kurzum, ein Fest für die Sinne. Verführen Sie Ihre Kunden mit einem Angebot von verschiedenen südlichen Fruchtgemüsen zu einem attraktiven Mitnahmepreis.

Lava
Flandria
Nieuws
Contact